NIPT

Bei Wunsch steht Ihnen ein nichtinvasives Verfahren zur Chromosomenanalyse mit Wahrscheinlichkeitsberechnungen zur Verfügung. Dieser Test ist ab der 12. Schwangerschaftswoche möglich und erfolgt über eine Blutentnahme. Üblicherweise führen wir den Bluttest im Rahmen des Ersttrimester-Screenings oder Feindiagnostik inklusive der individuellen genetischen Beratung durch.
Der Bluttest dient der Erkennung einer Trisomie 21, 13 und 18 mit einer hohen Wahrscheinlichkeit von 99% und ist als ein Screening-Test mit höchster Zuverlässigkeit zu bewerten.

Das Testverfahren erkennt keine anderen Chromosomenstörungen oder balancierte Chromosomenstörungen.